Sie befinden sich hier: Home » Artikel

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.

Verantwortlich für Deutz Fahr und JCB in Ã-sterreich: Christian Birsak und Wolfgang Halper. (Foto: zVg)
Verantwortlich für Deutz Fahr und JCB in Ã-sterreich: Christian Birsak und Wolfgang Halper. (Foto: zVg)
Halper verfügt über umfangreiche kaufmännische Berufserfahrung national und international. Zuletzt verantwortete er Führungspositionen in einem internationalen „Do it Yourself“ (DIY) Franchise Unternehmen.
Mit Christian Birsak folgte im April 2017 der zweite neue Geschäftsführer ins Unternehmen DFA. Er wird den langjährigen, geschäftsführenden Ing. Christoph Stögerer nachfolgen und den gesamten Vertrieb verantworten.
Der aus Bernhardsthal (NÃ-) stammende Christian Birsak kommt aus dem Bereich der Finanzierung von Landtechnik. Mit 20 Jahren Berufserfahrung in der österreichischen Agrarbranche und besten Kenntnissen über die aktuelle Händlerstruktur in Ã-sterreich, wird er den gesamten Vertrieb leiten.

Zur Homepage von Deutz Fahr


  
  Montag - Freitag
 8:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr 

  Samstag
  9 - 12 Uhr Journaldienst


Aktuelles aus der Landtechnik

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.

Deutz-Fahr Traktorenwerk eröffnet

SDF hat rund 90 Mio. Euro in den Ausbau des Standorts Lauingen (D) investiert. Dort ist Rainer Morgenstern Sprecher der Geschäftsführung und verantwortlich für das Europa-Geschäft von SDF. Wir sprachen mit ihm über den Werksausbau und die künftige Ausrichtung des Unternehmens.

Regent bringt Update für Sämaschine Seedstar

Für seine Aufbausämaschine Seedstar stellt Regent einige Neuerungen vor. Das neue Bedienterminal Seedtron V2.0 führt den Anwender durch die Maschinen-Einstellung. Zwei LED-Scheinwerfer sorgen für mehr Licht beim Befüllen, Abdrehen und Säen. Zudem hat Regent die Doppelscheibenschare überarbeitet.
ein Service von www.landwirt.com